Wichtige Hinweise
zur Teilnahme an den Tagesausflügen der BSH

Wer kann an den Ausflügen teilnehmen?
An den Ausflügen kann jedes Mitglied der BSH teilnehmen, dass körperlich und geistig dazu in der Lage ist. Besondere Anforderung (z.B. Länge der Gehstrecke) werden in der Ankündigung bekannt gegeben. Personen mit eingeschränkter Alltagskompetenz benötigen eine Begleitperson. Der jeweilige Reiseleiter kann keine Einzelbegleitung übernehmen.

Kann auch ein Freund oder eine Freundin mitfahren, die nicht Mitglied der BSH ist?
Ja. Bei Anmeldung ist aber Vor- und Zuname sowie Telefonnummer der betreffenden Person anzugeben.

Warum muss ich mich im Voraus anmelden und den Fahrpreis bezahlen?
Bei Vorbereitung der Fahrt wird der festgelegte Fahrpreis ausgehend von einer Mindestteilnehmerzahl kalkuliert. Wenn diese Mindesteilnehmerzahl nicht erreicht wird, muss die Fahrt storniert werden. Bei Fahrten mit dem RMV müssen seit 2018 beim Kauf von Gruppenkarten die Teilnehmer namentlich benannt werden.

Ist eine Erstattung des Fahrpreises möglich, wenn ich z.B. aus Krankheitsgründen nicht teilnehmen kann?
Eine Erstattung ist nur in Ausnahmefällen möglich, wenn z.B. rechtzeitig eine Ersatzperson benannt wird und die Fahrkarten noch nicht gekauft wurden.

Was bedeutet „Zeit zur freien Verfügung“?
Die Zeit zur freien Verfügung kann jeder Teilnehmer nach seinem Interesse nutzen (z.B. Spaziergang, Essen, Besichtigung). In dieser Zeit findet kein Programm und keine Begleitung durch den Reiseleiter statt. Nach der Zeit zur freien Verfügung müssen sich die Teilnehmer selbständig am vorher vereinbarten Treffpunkt einfinden.

Der Vorstand



Fahrt zu den Volksschauspielen in Ötigheim

Die Volksschauspiele Ötigheim e.V. sind ein Amateurtheater, das seit über 100 Jahren das Laienspiel pflegt und fördert. In den Sommermonaten betreibt der Verein eine Freilichtbühne mit rund 4000 überdachten Sitzplätzen. Das Zusammenwirken von prächtigem Bühnenbild, üppiger Naturkulisse und Hunderten von Darstellern macht das Spielgeschehen zu einem besonderen Erlebnis in unverwechselbare Atmosphäre.


Münchhausen


Sein wahres Leben in 15 Lügengeschichten
nach einer Vorlage von Erich Kästner

Jeder kennt die höchst abenteuerlichen Erlebnisse des Baron Münchhausen: Seinen Ritt auf der Kanonenkugel, die Liebe zur russischen Zarin, die Wette mit dem osmanischen Sultan und seine Reisen zum Mond. Alles erlogen – oder erträumt? Oder doch die reine Wahrheit? Möchten wir nicht solche Geschichten glauben? Können wir dem grauen Alltag durch sie nicht wenigstens für einen kurzen Moment entfliehen?

Die BSH besucht die Vorstellung am Sonntag, den 7. Juli 2019.
Abfahrt ist um 10:00 Uhr ab Busbahnhof Heusenstamm.
Vorstellungsbeginn ist um 14 Uhr.
Die Rückfahrt erfolgt unmittelbar nach dem Ende der Vorstellung.

Der Zuschauerraum ist überdacht. Die Aufführung findet bei jedem Wetter statt. Räumlichkeiten und Toiletten auf der Freilichtbühne sind barrierefrei. Auf dem Gelände ist vor der Vorstellung und in der Pause für Bewirtung gesorgt.

Der Fahrpreis beträgt 52 EUR.
Enthalten ist die Hin- und Rückfahrt mit dem Bus sowie eine Sitzplatzkarte.
Anmeldungen mit Zahlung des Fahrpreises nimmt das Büro der BSH
ab dem 11. März 2019 entgegen.

Beachten Sie bitte:
Auch bei rechtzeitiger Abmeldung ist eine Erstattung des Reisepreises nicht möglich, da die Karten im Voraus bestellt und bezahlt werden müssen. Vom Busparkplatz in Ötigheim bis zur Freilichtbühne ist eine Wegstrecke zu Fuß zurückzulegen.



RADTOUR am Mittwoch, den 17. Juli 2019
13:30 Uhr (!!!): „Café-Auszeit bei Axel“ in Münster.
Länge ca. 40 km, U. Glöckner




RADTOUR am Mittwoch, den 21. August 2019
10:00 Uhr: über Hanau-Wilhelmsbad zum „Wartbaum“ auf die „Hohe Straße“ und über Rumpenheim zurück.
Anspruchsvolle Tour mit Steigungen und Abfahrten.
Länge ca. 60 km. U. Glöckner




Im Herbstsemester 2019
bietet die Bürger- und Seniorenhilfe Heusenstamm e.V.
wieder verschiedene PC-Kurse an.
Wer sich über den Inhalt der Kurse und die Teilnahmevoraussetzungen informieren möchte,
ist herzlich eingeladen zum

 

Tag der offenen Tür
am Sonntag den, 8. September 2019
von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr in Heusenstamm,
Eisenbahnstraße 11, 1.Stock rechts


Unser Dozent Herr Josef Weber und Mitglieder der BSH werden anwesend sein und Ihnen Auskunft zu den einzelnen Kursen geben. Auf Wunsch werden Sie Ihnen auch bei der Auswahl des für Sie richtigen Kurses behilflich sein. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, die PC-Ausstattung und die Unterrichtsräume kennen zu lernen.

Die PC-Kurse können an diesem Tag bereits gebucht werden.
Beachten Sie aber bitte, dass die Kursgebühren bei der Anmeldung entrichtet werden müssen.

Anmeldungen sind auch im Büro der Bürger- und Seniorenhilfe Heusenstamm e.V. Kirchstr. 24 montags bis freitags von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr möglich. Bei Fragen zur Bezahlung wenden Sie sich bitte während der Öffnungszeiten an das Büro der BSH Telefon 06104-1711



nach oben

Website der BÜRGER- UND SENIORENHILFE HEUSENSTAMM e.V.

 

+

Templates